Als internationaler Qualitätsführer im Bereich Bioenergiesysteme entwickeln wir Biomasse-Heizanlagen für Industrie, Gewerbe und Kommunen. Wir bieten unseren Kunden ein innovatives Produktspektrum auf höchstem Niveau. Zur Verstärkung unseres Konstruktionsteams suchen wir eine(n)

Konstrukteur (m/w/d) (Ref.Nr. 28-KON/01)

Ihr Verantwortungsbereich:

  • Entwurf, Entwicklung und Konstruktion von Bauteilen
  • Detail Konstruktion Großanlagenbau
  • Ausfertigung von Konstruktionszeichnungen (Pläne und Ausführungszeichnungen)
  • Schnittstellenzeichnungen zu anderen Gewerken
  • Erstellung von Leistungsangaben und Bauangaben
  • Vorgaben für Ausführungsabteilungen

Ihr Anforderungsprofil:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung (HTL – Fachrichtung Maschinenbau)
  • Sehr gute Kenntnisse in Auto CAD und Inventor
  • Hohes Qualitätsbewusstsein und Professionalität, strukturierter Arbeitsstil
  • Gute Englischkenntnisse

Genauigkeit sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit setzen wir voraus.

Die kollektivvertragliche Entlohnung ohne Anrechnung von Vordienstzeiten beträgt € 2.212,44 brutto monatlich auf Basis einer Vollzeitbeschäftigung mit Bereitschaft zur Überzahlung je nach Qualifikation und Berufserfahrung.

Wir bieten Ihnen die Sicherheit eines erfolgreichen, expandierenden Unternehmens mit internationalem Background, sowie die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in diesem einzubringen und weiterzuentwickeln. Auch Möglichkeiten zur Weiterbildung sind gegeben.

Ihre aussagekräftige Bewerbung inklusive Lebenslauf und Zeugnissen und Angabe der Ref.Nr. richten Sie bitte, vorzugsweise per E-Mail, an:

Binder Energietechnik GmbH
Mitterdorfer Straße 5, A-8572 Bärnbach
Email: bewerbung@binder-gmbh.at., Web: www.binder-gmbh.at

Die Angabe des religiösen Bekenntnisses sowie der sexuellen Orientierung gilt gemäß Art. 9 Abs. 1 DSGVO als besondere Kategorie personenbezogener Daten. Da dies jedoch keinen Einfluss auf die Auswahl unserer Bewerber*innen haben, möchten wir Sie bitten, die Bewerbung ohne diese Angaben zu senden. Da Sie als Bewerber*in im Falle einer Ablehnung, aufgrund der von Ihnen gemachten Angaben oder Ihrem beigefügten Foto eine Diskriminierung vermuten könnten, bitten wir Sie uns auch eine Bewerbung ohne Foto zu schicken.