Nahwärme Nettersheim, ZingsheimNahwaerme_nettersheim_zingsheim_logo

Projekt

Der Bau der Biomasse-Nahwärmeversorgung Nettersheim mit kommunaler Projektbeteiligung ist eines von mehreren Projekten, mit denen die waldreiche Eifelkommune zeigt, dass Holz nicht nur als Baustoff, sondern auch als umwelt-freundlicher Energieträger genutzt werden kann. Im Ortsteil Zingsheim werden mittels einer Wärmeversorgung von BINDER Rathaus, Turn- und Schwimmhalle, Grundschule, Kindergarten, Forstamt, Gerätehaus der Feuerwehr, Gaststätte mit Saal und ein Einfamilienhaus beheizt.

Anlagenbeschreibung

  • Heizkessel Typ RRK 200-350

  • Trockenschubrostfeuerung

  • Monozyklonentstauber ZA

  • Knickarmaustragung

  • Förderschnecken TS220

  • HV-Abreinigung

  • Rauchgasrezirkulation

  • Automatische Zündung

  • CVP Steuerung mit Touchdisplay

  • Pufferladung

  • Alarmwählgerät

Technische Daten

Projektname:Nahwärmeversorgung Nettersheim, Zingsheim
Ort:Zingsheim, Nettersheim
Anlagentyp:RRK 200-350
Leistung:300 kW
Brennstoff:Hackgut
Einsparung Öl:ca. 46.000 Liter p.a.
CO2 Einsparung:ca. 133.000 kg p.a.
Inbetriebnahme:05/2007