Feuerungssysteme

BINDER bietet je nach verwendetem Brennstoff unterschiedliche Feuerungssysteme an. Jedes einzelne System ist auf eine bestimmte Brennstoffklasse abgestimmt. Im folgenden finden Sie eine Übersicht über die verfügbaren Feuerungssysteme:
(Hinweis: Alle Angaben hinsichtlich Wasser- und Aschegehalt beziehen sich auf die ÖNORM EN:14961-1)

Retortenfeuerung RRF

Feuerung mit feststehender Feuermulde (Retorte) aus Stahl mit eingehängten Gusselementen. Entaschung des Feuerraums mit Schnecke möglich, ansonsten integrierte Aschebehälter. Voll schamottierte Brennkammer mit handelsüblichen kleinformatigen Schamottesteinen verschiedener Qualitäten. Stöchiometrisch optimierte Brennkammer mit Primär- und Sekundärluftzone.

max. Wassergehaltbis M30
max. Aschegehalt≤ 1,5%
AnwendungIndustrie- und Gewerbefeuerungsanlagen, uvm.
Verfügbarab 100 kW Nennleistung

Trockenschubrostfeuerung TSRF

Feuerung mit hydraulisch oder elektromechanisch bewegtem Schubrost, zur Verbrennung von trockenem Material mit hohem Aschegehalt. Vollautomatische Entaschung der Feuerung durch Ascheschieber unter dem Rost und Ascheaustragung (je nach Wunsch). Voll schamottierte Brennkammer. Stöchiometrisch optimierte Brennkammer mit Primärund Sekundärluftzone. Optimiert zur Verbrennung von trockenem Material wie z.b. Tischlereiabfällen, Spanplatten usw. Wahlweise mit Einschubschnecke oder hydraulischem Einschub.

max. WassergehaltM40 (bis M50 mit Luftvorwärmung Luvo)
max. Aschegehalt≤ 7%
AnwendungIndustriefeuerungsanlagen, Nahwärmeversorger, uvm.
Verfügbarab 150 kW Nennleistung

Schubrostfeuerungen SRF

Feuerung mit hydraulisch oder elektromechanisch bewegtem Schubrost, zur Verbrennung von naßem Material mit hohem Aschegehalt. Vollautomatische Entaschung der Feuerung durch Ascheschieber unter dem Rost und Ascheaustragung (je nach Wunsch). Voll schamottierte Brennkammer mit handelsüblichen kleinformatigen Schamottsteinen verschiedenerQualitäten. Stöchiometrisch optimierte Brennkammer mit Primär und Sekundärluftzone.
Wahlweise mit Einschubschnecke oder hydraulischem Einschub.

max. WassergehaltM50 (bis M60 mit Luftvorwärmung Luvo)
max. Aschegehalt≤ 7%
AnwendungIndustriefeuerungsanlagen, Nahwärmeversorger, uvm.
Verfügbarab 150 kW Nennleistung