Besonderheiten

BINDER Vorteile im Überblick

BINDER Industriefeuerungsanlagen sind für die hohen Anforderungen von Industrie und Gewerbe konzipiert. Die robuste Bauweise gepaart mit dem jahrelangen Know-How des Unternehmens lassen BINDER Anlagen zur ersten Wahl werden wenn es darum geht 24h am Tag Non-Stop Wärme zu erzeugen.

  • Individuell und maßgefertigt
  • Robust
  • Sicher und komfortabel
  • Umfangreiches Service rund um die Uhr
„Mache die Dinge so einfach wie möglich – aber nicht einfacher.“
Albert Einstein

Brennkammer

Eine große Besonderheit der BINDER Feuerungsanlagen ist die Gestaltung der Brennkammer mit wasserführenden Seitenwänden. Dadurch wird zum einen die Schamottierung im inneren der Brennkammer durch die Kühlwirkung geschont und zum anderen werden anfallende Abstrahlverluste minimiert da als Kühlwasser der Kesselrücklauf genutzt wird.

A

Automatische Kesselabreinigung HV

Zur Reinigung der Rauchzüge wird ein Abgas- Teilstrom mit hoher Geschwindigkeit in den Wärmetauscher zurückgeführt und reißt abgelagerte Partikel mit, die am Zyklonreiniger abgeschieden werden.

Hochgeschwindigkeits-Reinigung in programmierbaren Intervallen, ohne in den laufenden Betrieb einzugreifen.

• Verhindert Ablagerungen über die ganze Rohrlänge, daher konstant guter Wirkungsgrad
• Minimiert den manuellen Wartungsaufwand auf 1-2 Grundreinigungen pro Jahr
• Beugt Kesselkorrosion vor

B

Rauchgasrezirkulation

Durch Einsatz einer Rauchgasrezirkulation können die Emissionswerte einer Feuerungsanlage maßgeblich beeinflusst werden, ausserdem reduziert sich die Schlackebildung erheblich.

Je nach Brennraumtemperatur wird der Verbrennungsluft geregelt Rauchgas beigemischt.

Durch das größere Volumen von Rauchgas – bezogen auf den gleichen O2-Gehalt – wird mehr Hitze aus dem Brennraum an den Wärmetauscher abgeführt.

Empfohlen für Brennstoffe mit hohem Heizwert, niedrigen Ascheschmelzpunkten und bei hohem Stickstoffgehalt im Brennstoff.

Niedrigere Temperaturen erhöhen die Lebensdauer von Schamottierung und Rost.

Leistungs- und Verbrennungsregelung CVP

Spezielle Leistungsregelung, die laufend den aktuellen Leistungsbedarf berechnet und die Materialzufuhr steuert und stufenlos die erforderlichen Luftmengen zuführt.

• Reagiert dynamisch auf Änderungen im Brennverhalten durch Anpassung der Sekundärluftzufuhr via Lambda Regelung
• Kompensiert die variablen Luftmengen per automatischer Unterdruckregelung
• Minimiert den Stromverbrauch durch drehzahlgeregelte Ventilatoren
• Erzielt den optimalen Wirkungsgrad im gesamten Leistungsbereich.

3D Visualisierung

Die innovative BINDER 3D Visualisierung wird direkt aus dem Anlagenplan abgeleitet und bildet Ihre persönliche Anlage ab.

Individuell angepasste Parameterfenster und die integrierte Datenaufzeichnung (auf Wunsch mit QM-Holzheizwerke Schnittstelle), sowie die Möglichkeit die BINDER Brennraumkamera zu integrieren komplettieren das Paket.

Bei vorhandener Internetverbindung können Sie sich jederzeit auf ihre Anlage einwählen und Änderungen vornehmen.

Know-How & Zuverlässigkeit

Hoher Wirkungsgrad bei jeder Leistung BINDER-Kessel erreichen einen Wirkungsgrad von über 92 Prozent.
• CVP-Steuerung mit kontinuierlicher Leistungsregelung von 20-100%
• Niedriger Stromverbrauch durch drehzahlgeregelte Ventilatoren
• Optimale Nutzung Ihres Brennstoffes durch Lambda-Regelung
• Hohe Anlagen-Verfügbarkeit durch robuste Bauweise und minimalen Wartungsaufwand

Lambda-Regelung
Diese nutzt das O2 im Abgas als wirkungsvollen Indikator für eine vollständige Verbrennung:
• bei Abweichungen vom Sollpunkt wird auto-matisch die Material- und/oder Luftzufuhr angeglichen
• sorgt für ein stabiles Brennverhalten ohne Emissionsspitzen selbst bei Veränderung der Brennstoffqualität

Filtertechnik

Um gesetzliche Vorschriften einzuhalten kommen bei Holzfeuerungsanlagen spezielle Filteranlagen zum Einsatz. BINDER bietet speziell für Ihren Bedarf optimierte Filteranlagen an.

Elektrofilter

Metallgewebefilter